CO


Nachhaltiges Design

Design setzt Akzente, verschönert den Alltag, stimuliert die Sinne und weckt Emotionen. All dies unter Berücksichtigung von Funktion und Nutzen. Durch gezieltes Verbinden mit dem Bewusstsein für Nachhaltigkeit, entsteht ein neues Kriterium für Design. Es geht nicht mehr primär um den Menschen und das Wecken von Emotionen, sondern um das gesamte System. Design übernimmt Verantwortung. Verantwortung für Mensch und Umwelt, Klima und Zukunft.
Hier finden Sie Informationen für Designer als auch für Kunden, die daran interessiert sind, dass Ihre Produkte, Systeme, Infrastrukturen und Dienstleistungen über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg Sinne der Nachhaltigkeit gestaltet sind.


 

 Zeit statt Zeug 
 20. Dezember 2013 

zeit-statt-zeug

Die Energie- und Klimakrise sind Verwandte. Beide haben unmittelbar mit unserem Verhalten als Gesellschaft zu tun. Vor allem aber als Individuum. Unser Konsum bestimmt, was hergestellt wird und wie es hergestellt wird. Welche Rohstoffe dafür verbraucht werden. Vieles kaufen wir, ohne es wirklich zu brauchen. 1/4 der Lebensmittel in Deutschland werden weggeschmissen. 1/3 unserer Kleidung bleibt ungetragen im Schrank.

Das ist die eine Seite der Medaille. Die andere ist die Zeit, die uns scheinbar davon läuft. Die wir nicht haben, um uns zum Beispiel mit Freundne zu treffen. Wo doch jeder weiß, dass es vor allem die sozialen Kontakte sind, die uns glücklich machen – nicht der Konsum.

Das dritte Handy, der sechste Schal. Es klingt furchtbar banal. Aber Dinge, die wir kaufen und dann besitzen, kosten Zeit, Geld und Ressourcen. Traditionell verschärft sich das alles an Weihnachten noch ein wenig. Dabei denken wir doch, wir tun denen, die wir am meisten lieben, einen Gefallen, wenn wir ihnen Zeug schenken.

Also warum nicht zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: den Freunden schenken wir gemeinsame Zeit. Der Welt weniger Verbrauch. Ob "Kuss statt Blumen", "Reparieren statt neu kaufen" oder "Waldluft statt Parfüm" – Zeit statt Zeug macht glücklich.

Quelle: Michael Volkmer / zeit-statt-zeug.de

 Resterechner 
 12. Oktober 2013 

Resterechner

Brot, Gemüse, Obst, Joghurt und andere Produkte im Wert von rund 350 Euro wirft jeder Haushalt pro Jahr weg.
Doch wir verschwenden nicht nur Geld beim Wegwerfen von Lebensmitteln, sondern auch eine Menge Energie, die für die Herstellung, den Transport, Lagerung und Verkauf benötigt werden. Werfe verschiedene Lebensmittel in die Tonne und der Resterechner zeigt Dir, wieviel Energie Du wegwirfst. http://resterechner.de/

 Grüne Suchmaschine 
 31. Juli 2013 

Ecosia

Ecosia ist eine grüne Suchmaschine, die 80% ihrer Einnahmen für den Regenwaldschutz spendet.
Bis jetzt wurden über 1 Million Euro gesammelt!
Wir finden das einen tollen und unterstützenswerten Ansatz. Bitte hilf auch Du mit, und suche mit Ecosia statt mit Google!